Versand und Rückgabe

LIEFERMETHODE

1.- Wir liefern die Produkte an die in Ihrer Bestellung angegebene Lieferadresse.Um den Zustellprozess zu optimieren, muss die von Ihnen angegebene Adresse die Zustellung während der normalen Geschäftszeiten ermöglichen. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Schäden, die sich aus der Lieferung von Bestellungen an eine falsch angegebene Adresse ergeben.

2.-Wir werden uns bemühen, die Bestellung innerhalb einer Frist von maximal 25 Tagen ab dem Datum der Bestätigung zu liefern. Wenn wir aus irgendeinem Grund die maximale Lieferzeit nicht einhalten können, werden wir Sie über diesen Umstand informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, entweder den Kauf weiterzuführen, einen neuen Liefertermin festzulegen oder die Bestellung zu stornieren, mit voller Rückerstattung der gezahlten Beträge.

3.- Für die Zwecke dieser "Allgemeinen Vertragsbedingungen" versteht es sich, dass die Bestellung zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Empfangs an der vereinbarten Lieferadresse oder, wenn der Empfänger abwesend ist, am Tag des Lieferversuchs, der vom Speditionsdienst durchgeführt wird, zugestellt wurde. 

4.-Zum Zeitpunkt der Zustellung der Bestellung muss der Empfänger den Lieferschein unterschreiben und eine Kopie davon beim Spediteur anfordern.

5.- Bei Lieferung einer Bestellung, die sichtbare Mängel in der äußeren Verpackung aufweist, darf der Lieferschein nicht als konform unterzeichnet werden, sondern muss vor Ort gegenüber dem Spediteur durch schriftlichen Vorbehalt auf dem Lieferschein geltend gemacht und uns zur Verwaltung mitgeteilt werden.

6.- Wir versenden in unseren Standard-Verpackungen. Sonderverpackungen werden von Fall zu Fall gegen einen Zuschlag berechnet.

7.-Achten Sie darauf, den Inhalt der Verpackung beim Öffnen nicht zu beschädigen, insbesondere bei Verwendung scharfer Instrumente.

8. Zusammen mit der Bestellung liefern wir die Rechnung über den getätigten Kauf. Wir senden Ihnen die Rechnung auch in elektronischer Form zu, wenn Sie sie in der angegebenen E-Mail angefordert haben.

9. Die Bestellungen werden vorzugsweise über eine Fachspedition geliefert, wobei bei Bedarf auch andere verwendet werden können.


RÜCKGABE- UND UMTAUSCHBEDINGUNGEN

A.         Rückgaberecht 

Nach den geltenden Vorschriften gilt für den Fall, dass Sie einen Umtausch oder eine Rückgabe vornehmen möchten, eine Frist von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Lieferung des Produkts.
Die folgenden Schritte sind dabei durchzuführen:

1.Benachrichtigung über den Widerruf

Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie uns Ihre Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige Erklärung (z.B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail) mitteilen. Dazu können Sie das Widerrufsformular verwenden, das Sie unter folgendem Link herunterladen, ausfüllen und an folgende E-Mail-Adresse senden können:  shop@point1920.com  Auch eine andere Art von eindeutiger Erklärung, in der Sie Ihre Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag angeben und
die Bestellung angeben, auf die er sich bezieht. 

Für den Fall, dass Sie uns Ihre Widerrufsentscheidung per E-Mail mitteilen, werden wir den Erhalt ihres Widerrufs auf dem gleichen Weg umgehend bestätigen. 

Um uns über Ihre Entscheidung zum Widerruf zu informieren, teilen wir Ihnen die folgenden Kontaktdaten mit:

POINT S.L.
PARTIDA PLANET, S/N 
03727-JALON-ALICANTE(SPANIEN)
T. (+34) 966 480 132
F. (+34) 966 480 358
shop@point1920.com

In jedem Fall ist in Ihrer Widerrufserklärung jene Bestellung anzugeben, für die Sie das Widerrufsrecht ausüben möchten.

Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt es, dass die Mitteilung über die Widerrufsfrist vor Ablauf der entsprechenden Frist übermittelt wird.

2. Produktrückgabe

Nachdem Sie uns über Ihre Rücktrittsentscheidung informiert haben, müssen Sie das Produkt unverzüglich, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach dem Datum, an dem Sie uns Ihren Widerruf mitteilen, an die oben genannte Adresse zurücksenden. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist zurücksenden.

In jedem Fall müssen die Produkte in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden, wobei der Kunde für die Wertminderung der Produkte haften wird, die sich aus einer Manipulation derselben ergibt, die sich von derjenigen unterscheidet, die zur Feststellung ihrer Art, ihrer Eigenschaften oder ihres Betriebs erforderlich ist. 

Um die Rückgabe der Produkte in einwandfreiem Zustand zu gewährleisten, muss eine für die Eigenschaften der Produkte und die Versandart geeignete, entsprechende Verpackung verwendet werden.

Folgen des Rücktritts:

Im Falle eines Rücktritts Ihrerseits werden wir Ihnen alle erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Zustellkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der von uns angebotenen kostengünstigsten Versandart ergeben), unverzüglich, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach dem Datum, an dem wir über Ihre Entscheidung zum Rücktritt informiert werden, zurückerstatten. 

Wir werden diese Rückerstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln vornehmen, die Sie für die erste Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes angegeben; auf jeden Fall entstehen Ihnen durch die Rückerstattung keine Kosten.

Ungeachtet des Vorstehenden können wir die Rückerstattung zurückhalten, bis wir das Produkt erhalten haben oder bis Sie den Nachweis über die Rücksendung des Produkts erbracht haben, je nachdem, welche Bedingung zuerst erfüllt ist. Im Falle eines Widerrufs müssen Sie die direkten Kosten der Rücksendung (Versandkosten) der Produkte übernehmen.

B. Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Gemäß Artikel 103.b des Königlichen Erlasses von Spanien 1/2007 zur Genehmigung des überarbeiteten Textes des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern gilt das Widerrufsrecht nicht für Bestellungen von Produkten, die nach Kundenspezifikationen hergestellt oder eindeutig personalisiert wurden.

Ebenso gilt das Widerrufsrecht gemäß Artikel 103 Buchstabe e) der vorgenannten konsolidierten Fassung nicht für Bestellungen, die sich auf Produkte beziehen, die versiegelt geliefert werden und die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe nach der Versiegelung geeignet sind.

C. Rückgabe defekter Produkte

In den Fällen, in denen Sie der Ansicht sind, dass das Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung nicht den vertraglichen Bestimmungen entspricht, müssen Sie uns innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung über unser Kontaktformular unter Angabe der Identifizierungsdaten des Produkts, der Bestellung und der Angabe des Defekts oder des Mangels kontaktieren.

Sobald wir Ihre Mitteilung erhalten haben, werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren, um Sie über das Datum zu informieren, an dem ein Spediteur an der von Ihnen angegebene Adresse das Produkt abholen wird.

Nach der Abholung des Produkts werden wir es sorgfältig prüfen und Sie innerhalb einer angemessenen Frist per E-Mail darüber informieren, ob Sie das Recht haben, die Reparatur oder nach Ihrer Wahl den Austausch des Produkts zu verlangen, es sei denn, eine dieser Optionen ist gemäß den Artikeln 119 und 120 des Königlichen Gesetzesdekrets von Spanien 1/2007 zur Genehmigung des überarbeiteten Textes des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer objektiv unmöglich oder unverhältnismäßig.

Wenn das Produkt repariert oder ersetzt wird, müssen dies innerhalb eines angemessenen Zeitraums durchgeführt werden und ist für Sie kostenlos, einschließlich der Kosten, die erforderlich sind, um die Nichtkonformität des Produkts mit dem Vertrag zu beheben, der Versandkosten und der Kosten für Arbeit und Material. Der Verbraucher darf bei nicht verbrauchbaren oder gebrauchten Produkten keine Substitution verlangen.

Wenn Sie keine Nachbesserung oder Ersatzlieferung verlangen können, oder wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht innerhalb einer angemessenen Frist oder ohne größere Unannehmlichkeiten für Sie vorgenommen würde, können Sie zwischen einer Preisermäßigung und der Beendigung des Vertrages wählen. Eine Entscheidung wird nicht getroffen, wenn die Nichtkonformität von geringer Bedeutung ist. Die Preisermäßigung ist proportional zur Differenz zwischen dem Wert, den das Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung gehabt hätte, wenn es vertragsgemäß gewesen wäre, und dem Wert, den das tatsächlich gelieferte Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung hatte.

D. Gesetzliche Garantie

Gemäß Königlichem Gesetzesdekret von Spanien 1/2007 haftet der Lieferant für Mängel, die innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung auftreten. Der Kunde hat die Vertragswidrigkeit innerhalb von zwei Monaten nach Kenntnisnahme zu melden.